Home | Impressum
Gunther Klosinski

"Worte verlieren die Spur,
die das Schweigen gelegt hat.
Bilder wollen erahnen,
was sich finden lassen will."

(Gunther Klosinski)

 

 

Aktuelle Ausstellung


Gunther Klosinski im Stadtmuseum Tübingen

"gebündelt"
40 Jahre Künstlerbund
Tübingen e.V. 1971 - 2011

Stadtmuseum, Kulturhalle, Galerie Künstlerbund
17.12.2011 - 22.01.2012


Bilder als vorsprachlicher Schatz unserer Seele begleiten uns vom Anfang unseres Lebens bis zum Ende, sie suchen uns heim bei Tag und Nacht.
Haben früher fotographische Bilder die sogenannte Realität aus einem bestimmten Blickwinkel und zu einer bestimmten Zeit festgehalten und abgebildet, sind heutige digitale Bilder geschönt, manipuliert, bilden die "Alltagswirklichkeit" nicht mehr "getreu" ab. Digitale Bilder eröffnen aber die Möglichkeit sich dem impressionistischen und dem expressionistischen Malstil anzunähern, sie sind in der Lage Surreales aufzunehmen. Fotocollage- aber insbesondere Fotomontage-Bildnerei wird für mich als Künstler und Psychiater/Psychotherapeut zu einem faszinierenden Medium an der Schnittstelle zwischen Traum und Wirklichkeit, Kunst und Psychiatrie.

Diese Web-Seite soll in diesem Sinne neugierig machen und "Heimsuchungen" eröffnen.